Spray Tanning


Ganz wichtig zu beachten - Grundregeln:

VOR bereitung

 

Ein Tag zuvor bitte ein Peeling machen!

  

Sonst wird dein Tan fleckig.

 

Deine Haut kann sich nach dem Peeling in Ruhe über Nacht erholen und ist am Folgetag perfekt aufs Tanning vorbereitet. 

Übermäßige Schuppen auf der Haut würden ein unregelmäßiges (fleckiges) Ergebnis hervorrufen.

 

Neigst du generell zu trockener und schuppiger Haut raten wir dir 2-3 Tage zuvor mit intensiver Pflege und Peeling zu beginnen.

Tanning Tag

KEINE Bodylotion, Öle, Schminke benutzen!

Trage legere, dunkle Kleidung, die nicht reibt.

 

Sonst hält dein Tan nicht.

 

Halte die Einwirkzeit (max. 8 Std.) unbedingt ein - dies sorgt für eine langanhaltende Bräune. 

Die Regel lautet 8 Stunden kein Wasserkontakt:

Kein Regen, Händewaschen, Trinkwasser verschütten, kein Schweißkontakt (zB. Hände schütteln) usw.

Du kannst die Intensität deiner Bräune steuern indem du Duschen gehst wenn es dir braun genug ist. Wir empfehlen dir jedoch mind. 6 Stunden.

 

Beim Duschen nach 8 Std. wird der Rest der Lotion abgewaschen - benutze am besten lauwarmes Wasser und eine sehr sanfte Reinigung. 

Nach dem Duschen ABTUPFEN nicht abrubbeln!

 

NACH sorge

Pflegen, pflege, pflegen!

 

 

Regelmäßig eincremen (kein Öl) ist sehr wichtig und verlängert dein Ergebnis.

 

Vermeide:

  • Reibung & Rubbeln
  • Sauna
  • Salz-/Chlorwasser
  • Öl-haltige Produkte (Bodyöle z.B.)

Beachte:

Jedes Peeling sorgt für Reduzierung der Bräune.

Wäge ab - wenn du Waxing machst, reduziere das Peeling auf einmal die Woche. Verzichte aber nicht darauf, damit keine Haare einwachsen.



Tanning Accessoires:

 

Du kannst von uns gerne eine Einmalstring bekommen wenn du beim Ganzkörper-Tanning nicht komplett nakt sein möchtest. 

Dir steht es frei ob du teils bekleidet oder komplett ohne gesprüht werden möchtest.

Bikini, Badeanzug, Badehose usw. ist alles möglich - nur sollte dieser nicht unbedingt sehr hell sein.

Die Lotionen waschen sich aus der Kleidung - wir wollen aber kein Risiko eingehen.

 

Deine Fußsohlen werden mit Stickyfeet geschützt - "Klebesohlen"

Warmwachs, Spatel, Intimenthaarung, Intimwaxing

Psoriasis, Neurodermitis etc. - Problem?

Nein!

Wir schauen uns immer eure Haut genau an - trockene Stellen wie Fußzehen, Verse, Finger, Ellenbogen, Knie werden geschützt. Natürlich auch die Hand-Innenfläschen. 

 

Altersbeschränkung? Schwangerschaft?

Kein Problem!

Die Lotionen sind absolut unbedenklich! 

Aufgrund des Handlings sprühen wir Kinder ab 10 Jahre. Mit Einwilligungserklärung der Eltern und deren Beisein. 

Haltbarkeit

ca. 7-14 Tage je nach Pflege!

Mit eurer Abschuppung der Haut - was ein normaler Vorgang ist reduziert sich die Bräunung. 

 

Flecken, Streifen?

Wir sprühen flecken- und streifenfrei!

Die neue Lotions sind so ausgelegt das beim Sprühen keine Flecken oder Streifen entstehen können. 

Weiter schützen wir trockene oder schuppige Hautareale mit einer speziellen Creme um dies zu vermeiden.

Beachtet bitte, das Flecken und Streifen entstehen können indem die Haut ständiger Reibung ausgesetzt ist und eine vermehrte Abschuppung stattfindet - zB. beim Tragen eines BH´s durch die Bügel z.B., beim Handwerker der ständig kniet usw. 

Dies stellt kein Behandlungs-/Dienstleistunsmangel dar sondern ist ein natürlicher Prozess der Haut.

Warmwachs, Spatel, Intimenthaarung, Intimwaxing